Allergien

Wir behandeln folgende Allergien:

  • Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten
  • Bienen- und Wespengiftallergie, Hyposensibilisierung
  • Medikamentenallergie, Arzneimittelexanthem
  • Lokalanästhetikaunverträglichkeit
  • Latexallergie
  • Urticaria (Nesselsucht)
  • Enterale Histaminose (Histaminintoleranz)
  • allergische Vaskulitis
  • Lichtkrankheiten, Lichtallergien

Nahrungsmittelallergien

Nahrungsmittelallergien und- unverträglichkeiten sind überschießende Reaktionen des Immunsystems gegen Nahrungsmittel. Zu den Auslösern können tierische und pflanzliche Grundnahrungsmittel gehören. Häufig betroffen sind Patienten mit Heuschnupfen. Diese entwickeln oft Kreuzallergien gegen bestimmte Nahrungsmittel.

Bei Patienten mit anaphylaktische Reaktionen in der Eigenanamnese (Luftnot, Schluckbeschwerden, Kreislaufdysregulation, Kollaps), mindestens jedoch Angioödem kann eine Nahrungsmittel-Testung stationär in unserer Klinik erfolgen. Bei allen „nichtbedrohlichen“ Reaktionen (Urticaria, gastrointestinale Beschwerden) kann die Testung ambulant erfolgen.

Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten

DermAkut_Ern-hrung_Mai_2015.pdf [4,13 MB]
Render-Time: 0.159816