Einweisung

Sie sind gesetzlich versichert?

Zur Aufnahme benötigen Sie einen Einweisungsschein (rosa Zettel) Ihres behandelnden Facharztes.

Sie sind privat versichert?

Zur Aufnahme benötigen Sie weder einen Einweisungsschein, noch eine Kostenzusage Ihrer privaten Krankenversicherung!

Bei organisatorischen Fragen oder wenn Sie Informationsmaterial anfordern möchten, rufen Sie unser Patientenmanagement an, oder schicken Sie uns ein Fax oder eine E-Mail.

Kontakt:
Telefon: +49 (0)9151 729 - 437
Fax: +49 (0)9151 729 - 200
E-Mail: infopsorisol.de

Entlassung

  • Über den Zeitpunkt Ihrer Entlassung entscheidet der behandelnde Arzt. Dieser informiert auch den Empfang, damit alle Entlassformalitäten vorbereitet werden.
  • Ihre Abschlussrechnung über die Einzelleistungen (Telefon-, und Selbstbeteiligungsrechnung) können Sie ab 7.00 Uhr am Empfang begleichen (Barzahlung, EC-Karte, Eurocard und Visa).
  • Bitte geben Sie am Empfang die Ihnen ausgehändigten Dinge ab (Zimmerkarte, Behandlungsheft, Bücher, Kopfhörer, zusätzliche Hand- und Badetücher).
  • Sofern Sie von uns Silberwäsche erhalten haben, geben Sie diese bitte bei der Pflege ab.
  • Wir bitten Sie ganz herzlich, unbedingt unseren Abschlussfragebogen auszufüllen. Dieser wird Ihnen gegen Ende Ihres stationären Aufenthaltes ausgehändigt. Die Bewertung Ihres Aufenthaltes in der PsoriSol Hautklinik ist uns sehr wichtig.
  • Wir bieten Ihnen einen kostenlosen Transfer zum Bahnhof Hersbruck an. Bitte wenden Sie sich am Tag vor Ihrer Entlassung an unser Empfangspersonal.
  • Sollten Sie nach Ihrer Entlassung noch Fragen an unsere Ärzte haben, steht Ihnen ein ärztlicher Ansprechpartner jeden Mittwoch zwischen 13 und 14 Uhr telefonisch (Ärztehotline: 09151/729-475) zur Verfügung.
  • Wir freuen uns über Ihre Meinung auf www.klinikbewertungen.de oder Ihren Besuch auf unserer Facebook-Seite!
Render-Time: 0.160896